Synchronsprecher Matt Damon – Simon Jäger

Simon Jäger Synchronsprecher www.synchronsprecher.de

S T E C K B R I E F:

Synchronsprecher  Hörspielsprecher, Dialogregisseur, Dialogbuchautor. Deutsche Synchronstimme u.a. von Matt Damon, Josh Hartnett, Heath Ledger, Jet Li. Mehr als 740 Sprechrollen. Geboren am 16. März 1972 in Berlin. Sternzeichen Fische. Lebt in Berlin.

Es sind viele große Schauspieler, denen Synchronsprecher Simon Jäger seine wunderbare Stimme leiht. Seit 2007 ist er u.a. die Feststimme von Matt Damon, für die er auch schon zuvor vereinzelt besetzt wurde. Auch dem viel zu früh verstorbenen Heath Ledger verhalf Jäger zur deutschen Sprache. Auf einer Filmpremiere hatten sich die beiden sogar einmal persönlich kennengelernt. Ledger fragte ihn seinerzeit, wo man in Berlin tanzen gehen könne. Synchronschauspieler Simon Jäger lässt auch Serienstars wie Tim Speerlein CSI: Miami stimmlich lebendig werden.

Noch zu Schulzeiten ist Jäger in ein Casting gerutscht. In der Schule wurden Kinder für Fernsehproduktionen gesucht. Los ging es also mit dem Drehen. Seinerzeit war Jäger gerade mal sieben, acht Jahre alt. In den 1980-er Jahren sah man in im Fernsehen. An der Seite von Peter Lustig spielte er in Löwenzahn. Auch sah man ihn in Die Schwarzwaldklinik und Ein Heim für Tiere. Der sympathische Berliner bezeichnet sich selbst vor der Kamera allerdings als relativ talentfrei. Dennoch waren diese Fernsehproduktionen der Start für eine sagenhafte Laufbahn. Er kam darüber bereits als Kind zum Synchron. Zu dieser Zeit sprach er auch schon Gastrollen in Hörspielen. Und schon bald stand fest, von dieser Stimme wird noch viel zu hören sein. 1984 sprach Simon Jäger erstmals Synchron, im Gangster-Epos Es war einmal in Amerika. Bereits ein Jahr später wurde er Sprecher in der Zeichentrickserie Grisu, der kleine Drache. Jäger war gerade mal 14 Jahre jung als er begann, Paul Staut in dreißig Folgen der US-amerikanischen Fernsehserie Agentin mit Herz zu synchronisieren. Danach hat er irgendwann angefangen Dialogbücher zu schreiben. „Das ist ein ganz normaler alltäglicher Weg in diesem Geschäft.“

Seit den 2.000-ern liest Simon Jäger auch Hörbücher. Science-Fiction Romane und vor allem auch Thriller von Sebastian Fitzek und John Katzenbach zählen zu seinem Genre. Im Verlauf kam auch die Arbeit als Dialogregisseur hinzu. Simon Jäger zeichnet beispielsweise für großartige Produktionen wie Collateral (2004), Königreich der Himmel (2005), Nachts im Museum (2006), Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 (2006) und Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt (2007) verantwortlich. Ferner ist Jäger auch ein wunderbarer Prima Vista Leser. Ob nun inszenierte Lesungen und Hörspiele oder auch improvisiert vorgetragene Texte, die das Publikum mitbringt, Jäger begeistert seine Zuhörer immer wieder aufs Neue.

Trotz seiner großen Erfolge ist Simon Jäger einfach wunderbar sympathisch auf dem Boden geblieben. Ein sehr natürlicher, offener Mensch, der gerne lacht. Einst wurde er gefragt, welcher Augenblick auf seinem spannenden Lebensweg ganz speziell in Erinnerung geblieben sei. „Ein ganz besonderer Moment in meinem Leben war, als ich in meinen Garten gepinkelt habe. Das war ein toller Moment. Einfach weil ich es konnte. Das war super,“ erzählt er lachend.

K O N T A K T: 

Sie möchten Simon Jäger gerne buchen? Dann fragen Sie uns einfach an.
Entweder telefonisch unter: => 📞 07805 / 493 99 0 oder per 📬 Mail.

H Ö R B E I S P I E L E:

UHL – damals auf dem Mars…